Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
BVV
Obdachlosenhilfe in Mitte am 7.9.2017
"Im Tiergarten leben nach vorsichtiger Schätzung 60 bis 80 Personen, die der nachgehenden Betreuung bedürfen, körperlich krank sind, psychisch krank, dement oder suchtkrank sind. Oft treten mehrere Beeinträchtigungen gemeinsam auf. Die Bahnhofsmission setzt zu deren Betreuung einige ehrenamtliche Helfer ein. Diese schwierige und zeitintensive Tätigkeit kann aber nicht auf die Schultern der Ehrenamtlichen abgeschoben werden.

Deshalb bitten wir das Bezirksamt, für die aufsuchende Betreuung obdachloser Menschen Streetworker abzustellen oder einzustellen, damit die hilfsbedürftigen Menschen ihre Menschenwürde wiederfinden. Menschenwürde kann keine Frage des Haushalts sein.

Wir bitten, Herrn Puhl von der Bahnhofsmission Zoologischer Garten und Herrn Lahusen vom Bezirksamt als Sachverständige zu den Beratungen unseres Anliegens einzuladen."

Der vollständige Text steht hier

eingetragen von Elke Schilling, 07.09.2017, 14:20 Uhr
Kontakt
SeniorInnenvertretung Mitte
Rathaus Tiergarten
Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Telefon 030-9018 32733
E-Mail schreiben