Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
BVV
Anfrage am 25.8.2013
Frage 1: In der BVV am 23.5.2013 legte das BA ein Papier vor, dem zu entnehmen ist (S.4, Säule Struktur), dass beabsichtigt ist, Pflegegutachten zukünftig vollständig durch Dritte erstellen zu lassen. In der darauf folgenden Ausschusssitzung von SozBüD erklärte der Stadtrat Herr von Dassel auf die Frage der SeniorInnenvertretung, dass weiterhin Pflegegutachten durch MitarbeiterInnen des Amtes für Soziales erstellt werden sollen. Welche der beiden Aussagen ist zutreffend?

Frage 2: Wird bei der Erstellung von Pflegegutachten durch Dritte nach Anzahl oder nach benötigter Zeit vergütet?

Frage 3: Wenn die Erstellung von Pflegegutachten durch Dritte nach Anzahl vergütet wird, wie soll dann Qualitätssicherung im Interesse der Begutachteten erfolgen?

eingetragen von Elke Schilling, 19.07.2016, 13:33 Uhr
Kontakt
SeniorInnenvertretung Mitte
Rathaus Tiergarten
Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Telefon 030-9018 32733
E-Mail schreiben