Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
SV-Wahlen 2017
19.01.2016, 07:25 Uhr
 
Hingehalten - Ausgebremst - Nun erst Recht!
Vor fünf Jahren liefen in den Bezirksämtern die Vorbereitungen für die Seniorenvertretungswahlen 2011. Die Termine waren vom Senat bekannt gegeben worden. Parallel zu den Abläufen der Abgeordnetenhaus- und BVV-Wahlen bemühten sich die MitarbeiterInnen der BA, den komplizierten Prozess der Suche nach KandidatInnen für künftige Seniorenvertretungen, deren Prüfung, Sortierung, Vorstellung und letztlich drei bis fünf "Wahl"veranstaltungen vorzubereiten.

Im Januar 2016 gibt es noch keine Termine und die
Senatsverwaltung hat bis heute nichts zu Abläufen der SV-Wahlen bekannt gegeben. Am 17.Juli 2016 treten die geltenden Verwaltungsvorschriften außer Kraft.
Die Verschleppungstaktik der politisch Verantwortlichen bei der vage angekündigten und nicht ausgeführten Novellierung des Seniorenmitwirkungsgesetzes - und damit auch des Wahlverfahrens - behindert nun auch den Ablauf des alten Verfahrens.


Vereinzelt versuchen BA, dennoch zu handeln.                                          
(Bild: Eppinger, rbb)
Und es sind die Seniorenvertretungen auf Landesebene
(Link)  und Bezirksebene, die versuchen, die Kommunikation und Organisation rund um das Wahlgeschehen voran zu treiben.
Wir wollen von 2016-2021 endlich mit 17 SeniorenvertreterInnen aktiv werden. Was wir dafür tun, können Sie in den nächsten Monaten hier lesen.

aktualisiert 10.02.2016, 06:46 Uhr


Kontakt
SeniorInnenvertretung Mitte
Rathaus Tiergarten
Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Telefon 030-9018 32733
E-Mail schreiben