Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Herzlich willkommen...

.... auf der Website der Seniorenvertretung Mitte von Berlin,
die eine Weile verwaist war. Das lag daran, dass Elke Schilling,
die langjährige Vorsitzende, sich zum 30.06.2018 verabschiedete,
um sich mit voller Kraft ihrem Projekt " Silbernetz " zu widmen,
das älteren und alten Menschen über Telefonkontakte Wege aus
der Einsamkeit weist. Die Seniorenvertretung hat im August 2018
eine Übergangsphase von drei Monaten beschlossen. In dieser
Zeit habe ich als stellvertretende Vorsitzende die Geschäfte geführt,
bis ich im November zur Vorsitzenden gewählt wurde.

Ich lebe seit 2014 in Berlin, weil ich mit zunehmendem Alter in der
Nähe meiner Kinder leben möchte.Zwei Söhne gingen zum Studium
in die Hauptstadt, eine Tochter zog nach Abschluss ihres Studiums
ihren Brüdern nach. Diese drei Kinder wurden hier heimisch, und
deshalb kenne ich Berlin seit 30 Jahren von regelmäßigen Besuchen.
Meinen Umzug in die Hauptstadt habe ich zu keinen Zeitpunkt bereut.
Wie gewohnt, wollte ich auch hier ehrenamtlich tätig werden und habe
mich u.a. auch auf Anregung von Elke Schilling engagiert. Mittlerweile
habe ich über die unterschiedlichsten Kontakte mein eigenes Netz in
Berlin geknüpft.

Die Seniorenvertretung Mitte hat seit der Neuwahl des Gremiums die
Anzahl ihrer Arbeitsgruppen und die Örtlichkeiten, an denen wir unsere
Sprechstunden anbieten, wesentlich erweitert. Schließlich hat Mitte von
der Einwohnerzahl her die Größe einer Großstadt. Wir wollen in den 
unterschiedlichen Kiezen erreichbar sein und uns für die vielfältigen
Belange von Seniorinnen und Senioren in einer sich wandelnden 
Gesellschaft mit aller Kraft einsetzen. Das ist unser Auftrag. Wir haben
das Glück, dass uns in Mitte ein Beirat von Menschen im Seniorenalter
mit Migrationserfahrung zur Seite steht, so das wir uns auch der
Probleme dieser Gruppierung angemessen annehmen können.

Meine persönlichen Schwerpunkte sind die Themen GESUNDHEIT und
WOHNEN. Für beides bringe ich berufliche und persönliche Erfahrungen
mit, und ich weiß, dass VIEL getan werden muss.

Meine persönlichen Sprechstunden :
  • Am zweiten Dienstag eines jeden Monats von 14:00-15:30h in der Seniorenbegegnungsstätte Spandauer Straße 2 in Alt-Mitte.
  • Am dritten Donnerstag eines jeden Monats von 14:00-16:00h  im  Rathaus Tiergarten , Zimmer 258.

Meine Telefonnummer : 030 / 956 038 72

Lassen Sie uns miteinander möglichst viel für die Seniorinnen und
Senioren unserer Stadt anpacken, durchführen, erreichen !

Ihre

Elisabeth Graff